BBSW-Trier
header_fenster.jpg

Neuheiten auf einen Blick:

The Great Escape - Teambuilding Tag der HBFW22B

Am 08.11.2022 war die Klasse HBFW22B mit Herrn Rost und Frau Wabra im Escape Room in Trier.

Weiterlesen ...

Das Junior-Projekt im Schuljahr 2022-2023

Das diesjährige JUNIOR-Unternehmen BlueOceanBottle besteht aus

Weiterlesen ...

Weihnachtliche Stimmung an der BBS Wirtschaft

Am 23. November 2022 durften wir, die DR21A, schon das zweite Jahr in Folge

Weiterlesen ...

DKMS-Aufklärungstag zum Thema „Blutkrebs und Stammzellspende“ an der BBSW

Am 29.09.2022 fand an unserer Schule ein DKMS-Aufklärungstag zum Thema „Blutkrebs und Stammzellspende“ statt.

Weiterlesen ...

Die 18 bis 24jährigen haben das höchste Unfallrisiko im Straßenverkehr. Ihr Anteil an der Bevölkerung beträgt 8%, ihr Anteil an Verkehrsunfällen 21%.

Warum ein Projekt Verkehrssicherheit für junge Fahrer/innen an den Berufsbildenden Schulen in Trier? Hier werden an unseren Schulen ca. 7000 Schüler unterrichtet, die zum großen Teil aus dem Umland von Trier kommen. Wir möchten die jungen Fahrer/innen sowie die Beifahrer/innen zwischen 17 und 24. Jahren ansprechen. Ziel des Pilotprojektes ist es, die Sicherheit dieser Altersgruppe im Verkehr nachhaltig zu verbessern. Das Programm wird von unseren Schulen und verschiedenen Partnern (ADAC, Feuerwehr, Notärzten, TÜV, DEKRA, Polizei,...) gemeinsam gestaltet.

Die Projektwoche ist ein Pilotprojekt der Trierer Berufsbildenden Schulen und soll Modellcharakter für das ganze Land haben.

Wichtig sind uns die Ideen der Schüler. Wir werden ein Programm erstellen, aus dem interessierte Klassen dann ihr Angebot wählen können.

Die einzelnen Angebote werden in Einheiten zu 45 bzw. 90 Minuten zerlegt und dann den Klassen angeboten. Es zeichnet sich ab, dass insgesamt eine sehr hohe Anzahl an unterschiedlichen Angeboten gemacht werden kann. Die Angebote sollen neben der Erweiterung des Wissens vor allem die Erfahrungsebene der Schüler ansprechen.

 

Angebote: Das Angebot fächert sich in vier Bereiche auf:

  • Klassenräume (z.B. Unterrichtsstunden, Schülerprojekte, Unterrichtsgäste, Erste Hilfe Kurse, Medien,...)
  • Aula BBS Wirtschaft (z.B. Abschlussveranstaltung, Vorträge, Wettbewerbe, Ausstellungen…)
  • Freigelände der Schulen (praktische Erfahrungen und Übungen wie Gurtschlitten, Airbag Darstellung, Verkehrssicherheitsmobil, verschiedene Simulatoren, Geschicklichkeitsübungen, Fußgängerschutz, Crashmotorrad, Infostände...)
  • Freigelände von Partnern (z.B. Übungen zur Verkehrssicherheit auf Verkehrsübungsplatz, Polizei, Feuerwehr...)

 

Abschlussveranstaltung: 20.07.2005 in der Aula der BBS Wirtschaft

Wettbewerb: Für alle Schüler soll in der Projektwoche die Möglichkeit eines Wettbewerbes sein. Zum Beispiel können Punkte für das Auffinden von Fehlern bei einem präparierten Fahrzeug, Fragen zur Ersten Hilfe, praktische Übungen zur Autotechnik (z.B. Reifenwechsel) und praktische Übungen zum Sicherheitsgurt angeboten werden.

Mehr Informationen unter: www.schnell-jung-tot.de


 >>> Bilder in der Fotogalerie

Schulanmeldungen

Hier können Sie sich für folgende Schulformen anmelden:

  • Berufliches Gymnasium Wirtschaft (WG)
    (Nutzen Sie bitte für die Anmeldung am WG nur diesen Aufnahmeantrag)
  • Berufsschule, Berufsfachschule, Höhere Berufsfachschule, Berufsoberschule, Duale Berufsoberschule, Fachschule
    (Online-Anmeldung)

Stundenplan

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag-Donnerstag: 7:30 bis 12:15 Uhr und 13:00 bis 15:45 Uhr

Freitag: 7:30 – 13:00 Uhr

Neuheiten auf einen Blick:

The Great Escape - Teambuilding Tag der HBFW22B

Am 08.11.2022 war die Klasse HBFW22B mit Herrn Rost und Frau Wabra im Escape Room in Trier.

Weiterlesen ...

Das Junior-Projekt im Schuljahr 2022-2023

Das diesjährige JUNIOR-Unternehmen BlueOceanBottle besteht aus

Weiterlesen ...

Weihnachtliche Stimmung an der BBS Wirtschaft

Am 23. November 2022 durften wir, die DR21A, schon das zweite Jahr in Folge

Weiterlesen ...

DKMS-Aufklärungstag zum Thema „Blutkrebs und Stammzellspende“ an der BBSW

Am 29.09.2022 fand an unserer Schule ein DKMS-Aufklärungstag zum Thema „Blutkrebs und Stammzellspende“ statt.

Weiterlesen ...

Die 18 bis 24jährigen haben das höchste Unfallrisiko im Straßenverkehr. Ihr Anteil an der Bevölkerung beträgt 8%, ihr Anteil an Verkehrsunfällen 21%.

Warum ein Projekt Verkehrssicherheit für junge Fahrer/innen an den Berufsbildenden Schulen in Trier? Hier werden an unseren Schulen ca. 7000 Schüler unterrichtet, die zum großen Teil aus dem Umland von Trier kommen. Wir möchten die jungen Fahrer/innen sowie die Beifahrer/innen zwischen 17 und 24. Jahren ansprechen. Ziel des Pilotprojektes ist es, die Sicherheit dieser Altersgruppe im Verkehr nachhaltig zu verbessern. Das Programm wird von unseren Schulen und verschiedenen Partnern (ADAC, Feuerwehr, Notärzten, TÜV, DEKRA, Polizei,...) gemeinsam gestaltet.

Die Projektwoche ist ein Pilotprojekt der Trierer Berufsbildenden Schulen und soll Modellcharakter für das ganze Land haben.

Wichtig sind uns die Ideen der Schüler. Wir werden ein Programm erstellen, aus dem interessierte Klassen dann ihr Angebot wählen können.

Die einzelnen Angebote werden in Einheiten zu 45 bzw. 90 Minuten zerlegt und dann den Klassen angeboten. Es zeichnet sich ab, dass insgesamt eine sehr hohe Anzahl an unterschiedlichen Angeboten gemacht werden kann. Die Angebote sollen neben der Erweiterung des Wissens vor allem die Erfahrungsebene der Schüler ansprechen.

 

Angebote: Das Angebot fächert sich in vier Bereiche auf:

  • Klassenräume (z.B. Unterrichtsstunden, Schülerprojekte, Unterrichtsgäste, Erste Hilfe Kurse, Medien,...)
  • Aula BBS Wirtschaft (z.B. Abschlussveranstaltung, Vorträge, Wettbewerbe, Ausstellungen…)
  • Freigelände der Schulen (praktische Erfahrungen und Übungen wie Gurtschlitten, Airbag Darstellung, Verkehrssicherheitsmobil, verschiedene Simulatoren, Geschicklichkeitsübungen, Fußgängerschutz, Crashmotorrad, Infostände...)
  • Freigelände von Partnern (z.B. Übungen zur Verkehrssicherheit auf Verkehrsübungsplatz, Polizei, Feuerwehr...)

 

Abschlussveranstaltung: 20.07.2005 in der Aula der BBS Wirtschaft

Wettbewerb: Für alle Schüler soll in der Projektwoche die Möglichkeit eines Wettbewerbes sein. Zum Beispiel können Punkte für das Auffinden von Fehlern bei einem präparierten Fahrzeug, Fragen zur Ersten Hilfe, praktische Übungen zur Autotechnik (z.B. Reifenwechsel) und praktische Übungen zum Sicherheitsgurt angeboten werden.

Mehr Informationen unter: www.schnell-jung-tot.de


 >>> Bilder in der Fotogalerie

Schulanmeldungen

Hier können Sie sich für folgende Schulformen anmelden:

  • Berufliches Gymnasium Wirtschaft (WG)
    (Nutzen Sie bitte für die Anmeldung am WG nur diesen Aufnahmeantrag)
  • Berufsschule, Berufsfachschule, Höhere Berufsfachschule, Berufsoberschule, Duale Berufsoberschule, Fachschule
    (Online-Anmeldung)

Stundenplan

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag-Donnerstag: 7:30 bis 12:15 Uhr und 13:00 bis 15:45 Uhr

Freitag: 7:30 – 13:00 Uhr

ihk grau junior grau   lesarcades grau hwk grau sbk grau  ccipneu grau eao grau palais grauok54 klein grau